DENS Akademie – 4.7 Schnittstellen in der BEMA und GOZ Abrechnung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 03/03/2018
09 - 13

Veranstaltungsort
DENS GmbH, DENS Akademie,

Kategorien Keine Kategorien


DENS Akademie

4.7 Schnittstellen in der BEMA und GOZ Abrechnung

In diesem Workshop werden außervertragliche Leistungen in der Kassenabrechnung behandelt.

Ziel: Sie erhalten die aktuellen Hinweise aus der Broschüre zu den Schnittstellen zwischen BEMA und
GOZ der KZBV. Vereinbarungen privatzahnärztlicher Leistungen mit dem Versicherten der GKV
ist heute aus den Praxen nicht mehr wegzudenken. Die GKV Versicherten profitieren von dieser
Möglichkeit. Der Patient wählt nach Aufklärung durch den Zahnarzt die Privatleistungen aus der
GOZ. Wie vereinbart die Praxis rechtsicher die Zusatzleistungen? Welche Leistungen darf ich
zusätzlich vereinbaren?

Nutzen: Die Schnittstellenproblematik wird anhand von Beispielen erklärt und aufbereitet.
Die erhalten Checklisten für die Berechnung der korrekten Leistungspositionen

Referentin:  Sabine Monka-Lammering, Betriebswirtin im Gesundheitsmanagement und Autorin

Termin:
Sa. 03.03.2018
09:00 – 13:30 Uhr

Preis: 160,- EUR

Fortbildungspunkte: 5

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung